nach oben
13.12.2016

Mord-Urteil gegen Polizisten im Prozess um zerstückelte Leiche

Dresden (dpa) - Im Prozess um den bizarren Tod eines Geschäftsmannes und die Zerstücklung seiner Leiche ist der Angeklagte zu acht Jahren und sieben Monaten Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Dresden befand den Kriminalbeamten Detlev G. im Sinne der Anklage des Mordes und der Störung der Totenruhe für schuldig. Detlev G. hatte den 59-Jährigen vor drei Jahren getötet, dessen Leiche zerteilt und die Teile im Garten seiner Pension im Gimmlitztal vergraben. Die Männer hatten sich über das Internet in einem «Kannibalen»-Forum kennengelernt und zur Umsetzung ihrer makabren Fantasien verabredet.