nach oben
19.06.2019

Morddrohung gegen Kölner Oberbürgermeisterin Reker

Köln (dpa) - Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat eine Morddrohung erhalten. Die Drohung sei nach dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke eingegangen, sagte ein Polizeisprecher. Ob es einen Zusammenhang mit dem Verbrechen gebe, könne er nicht sagen. Zuständig ist das Landeskriminalamt Berlin, da neben Reker auch andere Politiker Drohungen erhalten haben. Unter anderem ist laut WDR der Bürgermeister der westfälischen Stadt Altena, Andreas Hollstein, betroffen. Reker und Hollstein waren in den vergangenen Jahren bereits Ziel von Attentätern geworden.