nach oben
20.12.2016

Müller und Innensenator wollen Öffentlichkeit informieren

Berlin (dpa) - Nach dem möglichen Anschlag auf den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche wollen Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller und Innensenator Andreas Geisel am Mittag auf einer Pressekonferenz die Öffentlichkeit informieren. Dabei würden auch Landesbranddirektor Wilfried Gräfling und Polizeipräsident Klaus Kandt Fragen der Journalisten beantworten. Das teilte der stellvertretende Senatssprecher Bernhard Schodrowski am Abend mit. Davor würden sich Polizei und Feuerwehr nicht mehr zu möglichen Hintergründen äußern.