nach oben
30.12.2016

Nach Anschlag: Entlasteter Verdächtiger beschuldigt Polizei

Islamabad (dpa) - Der unmittelbar nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt festgenommene und dann wieder freigelassene Pakistaner Naveed B. beschuldigt die Polizei, misshandelt worden zu sein. Das schreibt die britische Zeitung «The Guardian», die nach eigenen Angaben mit dem zunächst Verdächtigten gesprochen hat. «Er erinnert sich daran, dass zwei Polizisten die Hacken ihrer Schuhe in seine Füße gruben, und dass einer mit einer Hand großen Druck auf seinen Nacken ausgeübt hat», heißt es darin. Als er sich später gegen Fotos und Entkleidung gewehrt habe, hätten sie ihn geschlagen.