nach oben
30.09.2017

Nach Familienstreit: Kleintransporter treibt im Rhein

Ludwigshafen am Rhein (dpa) - Eigentlich wollten sich Vater und Tochter nur aussprechen, doch plötzlich trieb ein Kleintransporter durch den Rhein. Ein 46-Jähriger hatte sich am Abend mit seiner 20-jährigen Tochter in Ludwigshafen auf einem Parkplatz getroffen, teilte die Polizei mit. Die junge Frau sei plötzlich weinend aus dem Wagen gestiegen. Der Vater sei ihr nachgelaufen und habe dabei offenbar vergessen, die Handbremse zu ziehen. Das Fahrzeug rollte in den Rhein und trieb davon. Der Kleintransporter wurde später geborgen, der Totalschaden wurde auf rund 35 000 Euro geschätzt.