nach oben
23.09.2017

Nach May-Rede: Moody's stuft Bonität Großbritanniens ab

New York (dpa) - Nur wenige Stunden nach der Brexit-Rede der britischen Premierministerin Theresa May hat die US-Ratingagentur Moody's ihre Einschätzung der Kreditwürdigkeit Großbritanniens nach unten korrigiert. Das Rating werde von «Aa1» auf «Aa2» gesenkt, teilte Moody's am späten Abend mit. Die Aussicht für die Staatsfinanzen habe sich «erheblich verschlechtert», hieß es zur Begründung. Es seien steigende Schulden zu erwarten, der Erfolg von Konsolidierungsbemühungen sei fraglich.