nach oben
28.09.2017

Nach Pleite in Paris: FC Bayern trennt sich von Ancelotti

München (dpa) - Der FC Bayern München hat sich von Trainer Carlo Ancelotti getrennt. Das teilte der deutsche Fußball-Meister einen Tag nach der 0:3-Niederlage in der Champions League bei Paris St. Germain mit. Die Leistungen seit Saisonbeginn hätten nicht den Erwartungen der Vereinsführung entsprochen, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Das Spiel in Paris habe deutlich gezeigt, dass man Konsequenzen habe ziehen müssen. Vorerst übernimmt der bisherige Co-Trainer Willy Sagnol das Team.