nach oben
10.08.2017

Nahles: Neuregelung hat 7000 Flüchtlinge in Arbeit gebracht

Berlin (dpa) - Seit einem Jahr haben Asylbewerber leichteren Zugang zum Arbeitsmarkt - den Wegfall der sogenannten Vorrangprüfung wertet Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles als Erfolg. Durch die Neuregelung hätten bislang mehr als 7000 Flüchtlinge eine Arbeit aufnehmen können, die sonst zur Untätigkeit verdammt gewesen wären, sagte Nahles der dpa. Die Vorrangprüfung, die in den meisten Agenturbezirken zur Zeit ausgesetzt ist, sieht vor, dass Arbeitsagenturen bei der Besetzung freier Jobs prüfen, ob nicht ein Deutscher oder EU-Bürger in Frage kommt.