nach oben
27.10.2016

Nato beschließt Unterstützung für Libyen-Einsatz der EU

Brüssel (dpa) - Die Nato wird künftig die EU-Marineoperation «Sophia» vor der libyschen Küste unterstützen. Nach Angaben aus Bündniskreisen sagten die Verteidigungsminister zu, Logistik- und Aufklärungskapazitäten zur Verfügung zu stellen. So könnten Nato-Schiffe zum Beispiel Radarbilder übermitteln oder die Versorgung des EU-Verbandes mit frischem Treibstoff sicherstellen. Die EU-Marineoperation «Sophia» wurde im vergangenen Jahr als Einsatz gegen Schleuserkriminalität gestartet, hat mittlerweile aber auch die Erlaubnis zur Bekämpfung des Waffenschmuggels in Richtung Libyen.