nach oben
12.09.2017

Nato-Partner Türkei kauft S-400-Raketenabwehrsystem in Russland

Istanbul (dpa) - Die Türkei kauft Russlands modernstes Raketenabwehrsystem vom Typ S-400 und heizt damit Sorgen in der Nato über eine Orientierung des Bündnispartners Richtung Moskau an. Kremlberater Wladimir Koschin sagte der Agentur Tass: «Der Vertrag ist unterzeichnet, seine Umsetzung wird vorbereitet.» Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sagte Journalisten laut Zeitung «Hürriyet», der Vertrag sei unterschrieben. Nach Angaben von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel liegen deutsche Rüstungsexporte in das Land wegen des eskalierenden Streits mit Ankara weitgehend auf Eis.