nach oben
09.12.2016

Neue Anstoßzeiten: UEFA bestätigt Champions-League-Reform

Nyon (dpa) - Das UEFA-Exekutivkomitee hat die Grundzüge der umstrittenen Champions-League-Reform wie erwartet bestätigt. Verändert werden von der übernächsten Saison an unter anderem die Anstoßzeiten. In der Champions League beginnen in der Gruppenphase jeweils dienstags und mittwochs je zwei Partien um 19.00 Uhr und sechs Partien um 21.00 Uhr. Bislang werden alle acht Spiele um 20.45 Uhr angepfiffen. Alle K.o.-Spiele inklusive des Finales beginnen künftig um 21.00 Uhr.