nach oben
07.11.2017

Neue Runde des Jamaika-Sondierungen in Berlin begonnen

Berlin (dpa) - Die Verhandlungsteams von CDU, CSU, FDP und Grünen sind zu einer neuen Runde der Sondierungsgespräche für eine Jamaika-Koalition zusammengekommen. Dabei stehen heute unter anderem die Themen Europa, Außen- und Verteidigungspolitik sowie Bildung und Digitales auf der Tagesordnung. Bei dem besonders umstrittenen Thema Klimaschutz sind die Grünen Union und FDP entgegengekommen. Die Partei besteht nicht länger darauf, das Ende des Verbrennungsmotors 2030 festzuschreiben. CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt sagte: «Das Abräumen von Schwachsinns-Terminen ist noch kein Kompromiss.»