nach oben
28.02.2018

Noch beißender und klirrender: Frostnacht in Deutschland

Berlin (dpa) - Die Nacht zum Mittwoch ist noch einmal kälter gewesen als die Nächte zuvor. Wie der Deutsche Wetterdienst am Morgen mitteilte, wurden in Lübeck und im Erzgebirge minus 20 Grad erreicht. In den Alpen lagen die Temperaturen zwischen minus 20 und minus 26 Grad. Auf der Zugspitze wurden minus 24 Grad gemessen. Für die kommende Nacht rechnet der DWD mit einem leichten Anstieg der Temperaturen. Am Donnerstag schiebe sich ein Tiefdruckgebiet über den Südwesten Deutschlands, dann bestehe Glättegefahr.