nach oben
04.07.2019

Noch keine Entwarnung bei Waldbrand in Südwestmecklenburg

Lübtheen (dpa) - Tausende Feuerwehrleute, Polizisten, Soldaten und andere Helfer haben nach tagelangem Dauereinsatz den Waldbrand in Mecklenburg-Vorpommern zwar unter Kontrolle bekommen, doch gibt es noch keine Entwarnung. Von einer generellen Entspannung könne noch keine Rede sein, da jederzeit auffrischende Winde das Feuer neu entfachen könnten. Das sagte der Landrat des Kreises Ludwigslust-Parchim und Chef des Einsatzstabes, Stefan Sternberg. Rund 450 Bewohner konnten gestern in drei der vier evakuierten Dörfer zurückkehren, wie der Landkreis mitteilte.