nach oben
11.07.2019

Noch keine Gefahr für Arbeitsmarkt trotz Industrieschwäche

Frankfurt/Main (dpa) - Trotz der Konjunktureintrübung und des Stellenabbaus bei einigen Konzernen machen sich Wirtschaftsexperten vorerst keine großen Sorge um den Arbeitsmarkt. «Ich bin optimistisch», sagte der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Marcel Fratzscher. «Seit Jahren reden wir von einem Fachkräftemangel, nun verfallen einige in Panik», weil einige Unternehmen Stellen abbauten. «Entlassungen bei Unternehmen hat es immer und wird es auch immer geben», sagte er der Deutschen Presse-Agentur.