nach oben
02.01.2017

Obama verabschiedet sich mit großer Rede von Amerikanern

Chicago (dpa) - Mit einer großen Rede an das amerikanische Volk will US-Präsident Barack Obama am 10. Januar in Chicago das Ende seiner Amtszeit vorwegnehmen. Das kündigte das Weiße Haus an. Die Rede stehe noch nicht, Obama schreibe gerade daran. Es werde vor allem um das «Wir»-Gefühl in der amerikanischen Gesellschaft gehen, hieß es im Vorfeld. Die Präsidentschaft Obamas endet offiziell am 20. Januar. Dann wird sein designierter Nachfolger Donald Trump vereidigt. Chicago war der Wohnort Obamas, bevor er 2008 ins Weiße Haus gewählt wurde.