nach oben
21.06.2017

Ölpreisrutsch belastet Wall Street

New York (dpa) - Schwache Ölpreise haben den Dow Jones abermals belastet. Der US-Leitindex knüpfte an seine Vortagesverluste an und schloss 0,27 Prozent im Minus mit 21 410 Punkten. Der Kurs des Euro erholte sich ein Stück weit von seinen jüngsten Verlusten. Im New Yorker Handel stieg die Gemeinschaftswährung auf zuletzt 1,1164 US-Dollar.