nach oben
11.12.2016

Österreich will EU-Beitrittsgespräche mit Türkei blockieren

Wien (dpa) - In der Europäischen Union zeichnet sich ein Veto gegen die Fortsetzung der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei ab. Österreichs Außenminister Sebastian Kurz kündigte vor dem morgigen Außenministertreffen in Brüssel an, er wolle die geplante Weiterführung der Beitrittsgespräche blockieren. Er habe sich eng mit den Niederlanden und Bulgarien abgestimmt. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hält dagegen eine Blockade für falsch. Auch der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz, sprach sich gegen einen Abbruch der Gespräche aus.