nach oben
30.09.2017

Özdemir ruft zur Geschlossenheit in Jamaika-Gesprächen auf

Berlin (dpa) - Grünen-Chef Cem Özdemir hat seine Partei aufgerufen, geschlossen in Sondierungsgespräche mit Union und FDP zu gehen. Er sagte vor rund 90 Delegierten eines kleinen Parteitags, keiner habe sich vor der Wahl eine Jamaika-Koalition gewünscht. Nun komme es darauf an, sich für Ökologie, ein starkes Europa und Gerechtigkeit einzusetzen. Die Grünen wollten sich auf dem Länderrat mit dem Wahlergebnis auseinandersetzen und formell beschließen, dass eine 14-köpfige Sondierungsgruppe mit möglichen Partnern sprechen soll.