nach oben
27.02.2017

Panne bei den Oscars - Drama «Moonlight» ist bester Film

Hollywood (dpa) - Riesenpanne bei den Oscars: Die Schauspieler Warren Beatty und Faye Dunaway haben den falschen Gewinner vorgelesen und damit für enorme Verwirrung gesorgt. Zuerst verkündeten sie, das Musical «La La Land» habe in der Hauptkategorie als bester Film gesiegt - das war aber falsch. Dann stand fest: Das Drama «Moonlight» von Regisseur Barry Jenkins hat den wichtigsten Oscar des Abends gewonnen. Noch mehr Auszeichnungen gingen an «La La Land». Das Werk von Regisseur Damien Chazelle gewann insgesamt sechs Oscars, auch Hauptdarstellerin Emma Stone. Als bester Darsteller wurde Casey Affleck für das Drama «Manchester by the Sea» ausgezeichnet.