nach oben
14.07.2017

Paris feiert den 14. Juli mit einer «unzerbrechlichen» Freundschaft

Paris (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat bei den Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag die Freundschaft zu den USA besonders gewürdigt. Frankreich habe in seiner Geschichte «zuverlässige Verbündete gefunden, Freunde, die uns zu Hilfe geeilt sind», sagte Macron in Paris nach der Militärparade auf dem Champs-Élysées. Anlass für den Besuch Trumps war das Jubiläum des Eintritts der USA in den Ersten Weltkrieg vor 100 Jahren. Die Amerikaner kämpften damals an der Seite Frankreichs gegen Deutschland. Trump twitterte, die Freundschaft der beiden Länder sei «unzerbrechlich».