nach oben
24.12.2016

Passagiere des entführten Flugzeugs kehren nach Libyen zurück

Tripolis (dpa) - Nach dem unblutigen Ende der Flugzeugentführung auf Malta sind die Passagiere in die libysche Hauptstadt Tripolis zurückgebracht worden. Alle 111 Fluggäste seien offensichtlich wohlbehalten aus dem Flugzeug ausgestiegen, berichtete die staatliche libysche Nachrichtenagentur Lana. Zwei Männer hatten gestern einen Airbus der staatlichen libyschen Fluglinie Afriqiyah-Airways auf die Mittelmeerinsel Malta entführt. Sie stellten dem maltesischen Regierungschef Joseph Muscat zufolge keine Forderungen und ließen nach wenigen Stunden alle Menschen an Bord frei.