nach oben
27.09.2017

Personaldebatte schadet laut Seehofer der CSU

München (dpa) - Die Debatte über die politische Zukunft von CSU-Chef Horst Seehofer schadet nach dessen Ansicht in erster Linie der gesamten Partei. «Der Schaden ist schon entstanden, der ist nicht mehr auszuradieren», sagte Seehofer vor Beginn der Sitzung der CSU-Landtagsfraktion im Landtag in München. Aus der Fraktion sind nach der historischen CSU-Pleite bei der Bundestagswahl Rücktrittsforderungen an Seehofer laut geworden. Die CSU war bei der Bundestagswahl am Sonntag um 10,5 Punkte auf 38,8 Prozent abgestürzt.