nach oben
26.09.2017

Petry will aus der AfD austreten

Dresden (dpa) - Parteichefin Frauke Petry wird aus der AfD austreten. «Klar ist, dass dieser Schritt erfolgen wird», sagte sie in Dresden, allerdings ohne einen genauen Zeitpunkt zu nennen. Auch die Frage, ob sie eine neue Partei gründen wolle, ließ sie unbeantwortet. Und das Beben in der AfD geht weiter: Auch der nordrhein-westfälische Landes- und Fraktionsvorsitzende Marcus Pretzell will die Partei verlassen. Gemeinsam mit Pretzell will auch der Abgeordnete Alexander Langguth die Fraktion verlassen.

Weltenbummler
26.09.2017
Petry will aus der AfD austreten

Ja, Herr Gauland, so ist es wenn braune Amateur-Jäger auf die Jagd gehen. Da wird oft nicht das anvisierte "Wild" geschossen, sondern oft die eigenen Treiber. ;) mehr...

foodo
26.09.2017
Petry will aus der AfD austreten

Auch wenn ich gar nichts dagegen habe, falls diese Fraktion sich selbst zerlegt, und auch, wenn es vorhersehbar war, dass solche Dinge passieren werden, finde ich ein solches Verhalten trotzdem unverantwortlich und respektlos gegenüber den Menschen, die Frau Petry ihre Erststimme gegeben haben. Aber wie sagte ich bereits an anderer Stelle: [QUOTE=foodo;286376]In ihrem heutigen Zustand ist die AfD für mich nicht mehr als ein hoch riskantes Überraschungspaket.[/QUOTE] ■ mehr...