nach oben
15.03.2018

Plan: Berlin soll ein Anti-Terror-Zentrum bekommen

Berlin (dpa) - Nach dem Terroranschlag vom Berliner Breitscheidplatz sollen Sicherheitskräfte in der Hauptstadt künftig gemeinsam in einem Anti-Terror-Zentrum arbeiten. Spezialeinsatzkräfte der Hauptstadt-Polizei sowie Staatsschützer des Landeskriminalamtes sollen dann an einem neuen Standort konzentriert werden. Das denkmalgeschützte Gebäude für 1200 Kräfte müsse aber noch saniert werden, auch um die Sicherheit der Kollegen zu gewährleisten, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft der Polizei.