nach oben
11.12.2016

Planmäßiger Bahnverkehr durch den Gotthard-Basistunnel startet

Zürich (dpa) - Inbetriebnahme eines Jahrhundertbauwerks: Mehr als sechs Monate nach der offiziellen Eröffnung wird der Gotthard-Basistunnel heute für den Regelbetrieb freigegeben. Dank des Schweizer Tunnelwunders verkürzt sich die Reisezeit von Nord nach Süd um mehr als 30 Minuten. Täglich sollen rund 50 Personen- und bis zu 260 Güterzüge den Tunnel befahren. Die Fahrt durch den längsten Eisenbahntunnel der Welt dauert weniger als 20 Minuten. Der Bau des Gotthard-Basistunnels hat rund 17 Jahre gedauert. Neun Menschen sind dabei ums Leben gekommen.