nach oben
24.02.2017

Podium bei Fasnachtsveranstaltung umgeweht - Vier Menschen verletzt

Tuttlingen (dpa) - Bei einer Fasnachtsveranstaltung in Baden-Württemberg ist ein Podium umgeweht worden, dabei wurden vier Menschen verletzt. Das Gestell stürzte am Abend in Dornhan auf rund 50 verkleidete Zuschauer, wie die Polizei mitteilte. Eine 56-Jährige kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Ein siebenjähriges Mädchen und zwei 46 und 58 Jahre alten Frauen erlitten leichte Verletzungen. Die restliche Teilnehmer der Veranstaltung blieben unverletzt. Das Podium soll beim Rosenmontagszug als Rednerbühne dienen und wieder aufgebaut werden.