nach oben
30.12.2016

Polizei: Kein Hinweis auf Komplizen Amris in Mailand

Rom (dpa) - Der mutmaßliche Attentäter von Berlin hat den bisherigen Ermittlungen zufolge keine Komplizen in Mailand und Umgebung gehabt. Die Ermittlungen hätten «keine Verbindungen von Anis Amri zu möglichen Komplizen oder Unterstützern in Mailand und in der Mailänder Umgebung ergeben», sagte der Polizeipräsident der Stadt, Antonio de Iesu. Man könne nur sagen, dass sich in Mailand der Kreis schließe. Denn der Lastwagen, mit dem der Anschlag in Berlin verübt worden war, kam ursprünglich aus der Mailänder Umgebung. Dort in der Nähe wurde Amri nach dem Attentat auch erschossen.