nach oben
18.12.2016

Polizei fasst mutmaßlichen U-Bahn-Treter von Berlin

Berlin (dpa) - Nach wochenlanger Fahndung ist der mutmaßliche Gewalttäter vom U-Bahnhof Berlin-Hermannstraße der Polizei ins Netz gegangen. Er soll einer ahnungslosen Frau in den Rücken getreten haben. Der Mann wurde laut Polizei am Zentralen Omnibusbahnhof in Berlin in einem Bus aufgegriffen. Der 27 Jahre alte Bulgare soll Ende Oktober einer ahnungslosen Frau im U-Bahnhof Hermannstraße unvermittelt in den Rücken getreten haben. Die 26-Jährige stürzte daraufhin eine Treppe hinunter und brach sich einen Arm.