nach oben
03.10.2017

Polizei forscht nach Motiv des Massenmörders von Las Vegas

Las Vegas (dpa) - In Las Vegas konzentriert sich die Polizei nach dem beispiellosen Massenmord auf die Suche nach den Motiven des Täters. Der 64 Jahre alte Stephen Paddock hatte mindestens 59 Menschen mit Schüssen aus einem Zimmer im 32. Stock des Mandalay Bay Hotels am berühmten «Strip» in Las Vegas getötet. Hunderte weitere wurden verletzt, viele von ihnen lebensgefährlich. Über die Hintergründe der Tat ist aber noch vieles unklar. Bezüge zu Terrororganisationen gibt es ersten Ermittlungen zufolge nicht, wie die US-Bundespolizei FBI mitteilte.