nach oben
24.05.2017

Polizei hat alle Todesopfer von Manchester identifiziert

Manchester (dpa) - Alle 22 Todesopfer des Attentats von Manchester sind nach Polizeiangaben identifiziert. Die Familien seien kontaktiert und würden von Fachleuten betreut. Die Untersuchungen der Leichname werde aber noch vier bis fünf Tage in Anspruch nehmen. Erst danach könnten alle Opfer offiziell namentlich genannt werden. Nach dem Anschlag von Montagabend sind bereits einige Namen von Todesopfern bekannt geworden. Das bisher jüngste bekannte Todesopfer ist ein achtjähriges Mädchen.