nach oben
08.01.2017

Polizei in Duisburg erschießt mit Messer bewaffneten Mann

Duisburg (dpa) - Die Polizei hat auf einer Wache in Duisburg einen mit einem Messer bewaffneten Mann erschossen. Das teilte ein Sprecher der Staatsanwalt mit. Ein Mann mittleren Alters habe kurz vor Mitternacht die Wache im Bezirk Rheinhausen betreten, ein Messer gezogen und sei anschließend durch mehrere Schüsse aus einer Polizeiwaffe ums Leben gekommen. Informationen, wonach der Bewaffnete zwei Menschen verletzt haben soll, wollte der Sprecher nicht kommentieren. Zu näheren Einzelheiten liefen die Ermittlungen.