nach oben
19.08.2017

Polizei sucht weiter nach Messerstecher von Wuppertal

Wuppertal (dpa) - Nach dem tödlichen Messerangriff in Wuppertal suchen die Ermittler weiter den oder die Täter. Es habe noch keine Festnahmen gegeben, teilte die Polizei in der Nacht mit. Weitere Angaben zur Fahndung wollte sie wegen der laufenden Ermittlungen nicht machen. Die Staatsanwaltschaft soll sich heute zu dem Fall äußern. Ein Unbekannter oder mehrere Täter hatten in einem Geschäft in der Nähe des Wuppertaler Hauptbahnhofes einen 31-Jährigen mit einem Messer getötet und seinen 25 Jahre alten Bruder schwer verletzt.