nach oben
26.05.2017

Polizisten wegen Knöllchens angegriffen - Prozessauftakt

Aachen (dpa) - Gegen einen Mann und zwei seiner Söhne, die Polizisten im Streit um ein Knöllchen verprügelt haben sollen, beginnt heute in Aachen der Prozess. Laut Anklage bedrohte der 47-jährige Vater im November letzten Jahres einen städtischen Mitarbeiter, als dieser ein Knöllchen schrieb. Mehrere Mitglieder der Familie sollen die alarmierte Polizei, die mit Verstärkung eintraf, attackiert und zehn Beamte verletzt haben. Ein Sohn hat laut Anklage einem Polizisten mit einem Radmutterschlüssel die Augenhöhle zertrümmert.