nach oben
20.07.2017

Prozess um Kindesentziehung - Mutter reiste mit Kindern zum IS

Nürnberg (dpa) - Zusammen mit ihren vier Kindern soll eine 40 Jahre alte Mutter nach Syrien gereist sein, um sich der Terrormiliz IS anzuschließen. Wegen Entziehung Minderjähriger muss sie sich deshalb heute vor dem Amtsgericht Nürnberg verantworten. Der Grund: Der Vater, mit dem sie für die drei ältesten Kinder das gemeinsame Sorgerecht hatte, wusste nichts von den Plänen. Gegen die Frau ermittelt die Staatsanwaltschaft München noch wegen Verdachts der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung.