nach oben
03.06.2017

Putin diniert mit Gabriel und Schröder in Petersburger Residenz

St. Petersburg (dpa) Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Abend Bundesaußenminister Sigmar Gabriel und Altkanzler Gerhard Schröder zu einem Abendessen in seiner Residenz bei St- Petersburg an der Ostsee empfangen. Zuvor hatte er dort ein Gespräch unter vier Augen mit Gabriel geführt, in dem es unter anderem um die Ukraine-Krise ging. Schröder ist Aufsichtsratschef beim Gaspipeline-Konsortium Nord Stream und Verwaltungsratschef für die Ergänzungs-Trasse Nord Stream 2, bei der Russlands mächtiger Gas-Monopolist Gazprom formal einziger Anteilseigner ist.