nach oben
21.12.2016

Putin nimmt an Trauerfeiern für ermordeten Botschafter teil

Moskau (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin wird morgen in Moskau an den Trauerfeiern für den ermordeten russischen Botschafter in der Türkei teilnehmen. Putins große Jahrespressekonferenz werde deshalb auf Freitag verschoben, teilte sein Sprecher in Moskau mit. Der Botschafter Andrej Karlow war am Montagabend bei einer Ausstellungseröffnung in Ankara hinterrücks von einem islamistisch gesinnten türkischen Polizisten erschossen worden. Ein gemeinsames Ermittlerteam beider Länder sucht nach den Hintermännern der Tat.