nach oben
03.12.2016

RB Leipzig schlägt auch Schalke und ist wieder Tabellenführer

Leipzig (dpa) - RB Leipzig hat seine Erfolgsserie auch gegen Schalke fortgesetzt und den FC Bayern wieder von der Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verdrängt. Die Sachsen besiegten Schalke mit 2:1 und rückten wieder auf den ersten Platz vor. Schon nach wenigen Sekunden hatte Leipzig Glück, dass der Schiedsrichter eine klare Schwalbe von Timo Werner nicht erkannte. Stattdessen entschied er auf Elfmeter, den Werner zur Führung verwandelte. Sead Kolasinac erzielte dann den Ausgleich und sorgte später per Eigentor dafür, dass die Schalker erstmals seit 12 Pflichtspielen wieder verloren.