nach oben
15.07.2017

Rapper DMX gegen hohe Kaution frei

New York (dpa) - Der US-Rapper DMX ist nach seiner Festnahme wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung wieder auf freiem Fuß. Auf die Vorwürfe in 14 Anklagepunkten plädierte der Musiker vor einem Gericht in New York auf nicht schuldig. Für seine Freilassung musste er eine Kaution von 500 000 Dollar hinterlegen, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Der Rapper war am Donnerstag festgenommen worden. Der Musiker soll von 2002 bis 2005 rund 1,7 Millionen Dollar Steuern hinterzogen haben.