nach oben
27.03.2017

Rehlinger für Gespräche mit CDU für Koalition

Saarbrücken (dpa) - Die saarländische SPD-Spitzenkandidatin Anke Rehlinger will ihrer Partei empfehlen, das Gesprächsangebot der CDU für eine mögliche Fortsetzung der großen Koalition anzunehmen. Die SPD sei ja angetreten, um Regierungsverantwortung zu übernehmen, sagte Rehlinger vor einer Sitzung von Fraktion und Parteivorstand in Saarbrücken. Sie will sich für den Ausbau der Ganztagsschulen und eine beitragsfreie Kita einsetzen. CDU-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer will noch in dieser Woche mit der SPD sprechen.