nach oben
21.12.2016

Rekordzahl an Beschwerden bei Reiseschlichtung

Berlin (dpa) - Die Zahl der Beschwerden an die Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr hat 2016 einen Rekordstand erreicht. Bis Jahresende rechnet die Einrichtung mit mehr als 13 300 Schlichtungsanträgen, das wären 14 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Anstieg geht vor allem auf das Konto der Beschwerden über Flugreisen. «Die Bekanntheit der SÖP als Schlichtungsstelle für Flugreisende nimmt weiter zu», sagte der Geschäftsführer der Schlichtungsstelle, Heinz Klewe, der dpa in Berlin. Weniger Beschwerden gab es über Reisen mit der Deutschen Bahn und ihren Konkurrenten.