nach oben
10.09.2018

Richter erlässt Haftbefehle gegen Verdächtige in Köthen

Köthen (dpa) - Gegen die Verdächtigen im Fall des tödlichen Streits in Köthen ist Haftbefehl ergangen. Ermittelt wird wegen des Verdachts der Körperverletzung mit Todesfolge. Die beiden Afghanen sollen in der Nacht auf Sonntag mit anderen Männern in Streit geraten sein. Ein 22 Jahre alter Deutscher starb. An Herzversagen, wie die Obduktion ergab. Am Abend hatten sich rund 2500 Menschen an einer Kundgebung in Köthen beteiligt, zu dem rechte Gruppierungen aufgerufen hatten. Die Behörden wollen heute weitere Erkenntnisse bekanntgeben.