nach oben
04.02.2017

Rodel-Doppelsitzer dominieren auch in Oberhof

Oberhof (dpa) - Mit einem erneuten Dreifacherfolg haben die deutschen Rodel-Doppelsitzer ihre Vormachtstellung auch beim Heim-Weltcup in Oberhof unterstrichen. Beim drittletzten Rennen der Saison siegten am Samstag die Olympiasieger Tobias Wendl/Tobias Arlt vor den Weltmeistern und Lokalmatadoren Toni Eggert/Sascha Benecken. Mit ihrem dritten Platz machten die Winterberger Robin Geueke/David Gamm wie schon am vergangenen Wochenende bei der WM in Innsbruck/Igls das reindeutsche Podest perfekt.