nach oben
13.12.2016

Russland: Designierter US-Außenminister «solider Profi»

Moskau (dpa) - Russland sieht den designierten US-Außenminister Rex Tillerson als «soliden Profi». Russische Vertreter hätten sehr gute Arbeitsbeziehungen mit ihm, sagte Kremlberater Juri Uschakow. Der gewählte US-Präsident Donald Trump hatte Tillerson als künftigen Chefdiplomaten vorgestellt. Der 64-jährige Vorstandsvorsitzende des Ölkonzerns ExxonMobil hat langjährige Russland-Erfahrung. Für den Chef des außenpolitischen Ausschusses im Föderationsrat, Konstantin Kossatschjow, ist Tillersons Nominierung ein klares Zeichen, dass sich Trump Vorteile von der Zusammenarbeit mit Russland verspricht.