nach oben
14.04.2018

Russland: Großteil der eingesetzten Geschosse abgefangen

Moskau (dpa) - Bei dem Angriff auf Ziele in Syrien ist nach russischen Angaben ein Großteil der Geschosse abgefangen worden. Die syrische Luftabwehr habe 71 der 103 Marschflugkörper abgeschossen, teilte Generaloberst Sergej Rudskoj vom russischen Verteidigungsministerium in Moskau mit. Es habe keine Todesopfer gegeben. Die USA, Großbritannien und Frankreich hatten in der Nacht Ziele in Syrien angegriffen. Dies wird mit Vergeltung für den Einsatz von Chemiewaffen begründet, für den der Westen Syriens Regierung unter Baschar al-Assad verantwortlich macht.