nach oben
02.07.2019

SPD-Fraktionsvize kritisiert EU-Nominierung von der Leyens

Berlin (dpa) - SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach hat die Nominierung von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen als EU-Kommissionschefin kritisiert. Er sagte dem «Kölner Stadt-Anzeiger», es gehe nicht an, «dass schwächelnde Minister, die im EU-Wahlkampf keinerlei Rolle gespielt haben, jetzt in Brüssel versorgt werden sollen». Lauterbach sprach von einer «skandalösen Schwächung der EU und des Wahlverfahrens». «Wir haben als Koalitionspartner von der Leyen bisher immer geschont. Das können wir so nicht mehr aufrecht erhalten», so der Sozialdemokrat.