nach oben
24.11.2017

SPD: Wir arbeiten konstruktiv an Ausweg mit

Berlin (dpa) - Die SPD hat nach dem Gespräch von Parteichef Martin Schulz mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Bereitschaft zur Lösung der Regierungskrise signalisiert. In der Parteiführung herrsche Einigkeit, dass angesichts des Scheiterns der Sondierungsgespräche zwischen CDU/CSU, Grünen und FDP und des dringenden Appells des Bundespräsidenten die SPD konstruktiv an einem Ausweg aus dieser verfahrenen Situation mitarbeiten werde, teilte die Partei mit. Steinmeier wird am Montag eine neue Runde von Gesprächen mit Spitzenpolitikern beginnen.