nach oben
15.05.2017

SPD-Wahlprogramm: «Mehr Netto vom Brutto» für viele Arbeitnehmer

Berlin (dpa) - Die SPD verspricht in ihrem Programm für die Bundestagswahl eine Steuerentlastung für Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen. «Die Mehrheit der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer soll mehr Netto vom Brutto haben. Das ist unser Ziel», heißt es in einem Entwurf, der von der Parteispitze in Berlin beraten wurde. Kanzlerkandidat Martin Schulz sagte in der ARD-Sendung «Farbe bekennen», er wolle die Milliarden-Haushaltsüberschüsse vorrangig investieren. Bleibe Geld übrig, solle dies den Bürgern steuerlich zugute kommen: «Wir werden sehr konkret entlasten.»