nach oben
07.03.2019

Sambaschule Mangueira siegt in Rio

Rio de Janeiro (dpa) - Eine Parade über die Versklavung von Millionen Afrikanern und den ungeklärten Mord an der schwarzen brasilianischen Politikerin Marielle Franco hat den diesjährigen Wettbewerb der Sambaschulen in Rio de Janeiro gewonnen. Die Schule Mangueira setzte sich gegen 13 Mitbewerber knapp durch, wie die Jury im weltberühmten Sambódromo, der Paradenstraße in der Innenstadt, bekanntgab. Dort waren von Freitag bis Montag fast 30 Schulen aufgetreten.