nach oben
03.01.2017

Samsung lässt mit dem Kühlschrank sprechen

Las Vegas (dpa) - Besitzer künftiger vernetzter Samsung-Kühlschränke sollen sich mit den Geräten unterhalten können. Der südkoreanische Konzern stellte kurz vor Beginn der Technik-Messe CES in Las Vegas neue Modelle mit großen berührungsempfindlichen Bildschirmen vor, die unter anderem den von Kameras übertragenen Inhalt des Kühlschranks anzeigen können. Per Sprachbefehl solle man unter anderem eine Einkaufsliste ergänzen oder ein Produkt bestellen können. Über die Displays sollen aber auch Familien gemeinsame Kalender verwalten oder Nachrichten austauschen können.